Übersichtskarte

Die MBG unterstützt zahlreiche mittelständische Unternehmen in


BERLIN
und BRANDENBURG


Ideen & Kapital

Was unsere Beteiligungsunternehmen leisten, zeigt die Rubrik Idee & Kapital, in der wir Ihnen einige Unternehmen vorstellen wollen.


Ihr MBG Flyer

Erfolgreich ist, wer gut informiert ist. Der Flyer "Unsere Beteiligung · Ihr Kapital" bietet eine Übersicht über Ihre Vorteile bei einer Beteiligung der MBG.


Lexikon

Buy Back, Cash Flow, Equity · nicht nur die Computerbranche spricht ihre eigene Sprache, auch Geldgeber haben ihr ganz eigenes Vokabular. Unser Lexikon hilft, es zu verstehen.


im Gespräch

Dr. Milos Stefanovic erläutert im Interview mit dem BVK die Arbeit der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften.      

@venture - Newsletter

Presse 2015

[6. November 2015]  IN BEWEGUNG

Valerie Bönström hat mit ihrem Know-how aus IT und Fitness intelligente Geräte für ein individuelleres Training entwickelt. 2013 entstand ihre Firma Pixformance, die Geräte herstellt, die wie riesengroße Smartphones aussehen – schicke Hardware mit schlauer Software. "Die MBG hat sich intensiv mit unseren Visionen, Erfahrungen und Erwartungen beschäftigt", so Bönström. "Dank ihr haben wir nun 30 Clubs am Start, die diese moderne Technologie nutzen." Das TOP MAGAZIN sprach mit der Unternehmerin.

[20. Oktober 2015]  FORMEL 1 DER FRISCHE

Spargel und Kaninchen aus Beelitz sowie Havelzander waren die ersten Produkte, mit denen der gelernte Koch Michael Kunzmann in den 1990er-Jahren am Schwielowsee begann, eine Idee zu verwirklichen: frische Produkte aus dem Umland für die Hauptstadt. Zur Jahrtausendwende belieferte sein Unternehmen Havelland Express die gehobene Gastronomie der Region und internationale Spitzen-Hotelketten. Bei der Finanzierung des Wachstums half die MBG Berlin-Brandenburg. Das TOP MAGAZIN stellt den Unternehmer vor.

[6. Oktober 2015]  FRISCHES KAPITAL

Die hüma Parkettsystem GmbH gewinnt im Rahmen einer Finanzierungsrunde die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg und die redpartners GmbH als neue Investoren. Die Firma entwickelt und produziert verlegefertiges Echtholzparkett für Feucht- und Nassbereiche. Insgesamt fließen hüma mehr als zwei Millionen Euro frisches Kapital zu. FORUM - DAS BRANDENBURGER WIRTSCHAFTSMAGAZIN berichtet.

[17. September 2015]  AUFS HOLZ GEKOMMEN

Die MBG Berlin-Brandenburg beteiligt sich an der hüma Parkettsystem GmbH. Im Rahmen einer neuen Finanzierungsrunde erhält das Unternehmen, das Massivholzparkett für Feucht- und Nassbereiche entwickelt, zwei Millionen Euro für den Ausbau von Produktion und Vertrieb. Neben der MBG investieren auch die redpartners GmbH und der BFB Frühphasenfonds Brandenburg. Hüma wurde 2013 von den Holztechnikern Manuel Mannheim und Felix Hüllenkremer sowie dem Wirtschaftsinformatiker Matthias Kühn in Eberswalde gegründet. Das VENTURE CAPITAL MAGAZIN berichtet.

[21. Juli 2015]  FÜNF-STERNE-FITNESS

Für einen Fitnesstrainer ist er eher klein - etwa eineinhalb Meter groß. Ins Schwitzen bringt er sie dennoch. Er leitet an, korrigiert, ist unnachgiebig, wenn die Übungen falsch ausgeführt werden. Pixformance - so heißt der Smart Trainer - startet mit Hilfe der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg gerade richtig durch. Das Unternehmermagazin WIRTSCHAFT + MARKT berichtet in seiner aktuellen Ausgabe.

[2. Juli 2015]  ERFOLGREICHER NEUSTART

Seit 135 Jahren produziert Sawade feinste Pralinen, Trüffel und Schokoladen-Spezialitäten. Das Berliner Unternehmerpaar Melanie und Benno Hübel hat das Unternehmen mit Hilfe von Beteiligungskapital nach der Insolvenz erfolgreich neu aufgestellt. „Mit Hilfe der MBG-Beteiligung konnten wir im Bieterverfahren das Unternehmen erwerben und damit Sawade, ein Berliner Origi­nal, retten“, erklärt Benno Hübel, Geschäftsführer des Unternehmens. Mit 300.000 Euro beteiligte sich die MBG am Unternehmen. Das TOP MAGAZIN berichtet.

[2. Juli 2015]  NEUDENKER MIT WEITBLICK

Der Optiker Matthias Kamppeter und der Journalist Daniel Thung erdachten sich ein cleveres Geschäftsmodell, dass die virtuelle Welt mit der Fachkenntnis des Optikers vor Ort kombiniert. 2012 ging ihr Portal brillen.de online. Beim Auf- und Ausbau ihres deutschlandweiten Optikernetzwerkes erhielten sie Unterstützung von der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg. Das TOP MAGAZIN sprach mit den beiden Geschäftsführern.

[1. Juli 2015]  MIT TRADITION IN DIE MODERNE

Die älteste Berliner Pralinenmanufaktur Sawade ging 2013 in die Insolvenz. Das Unternehmerpaar Melanie und Benno Hübel führt den Schokoladenhersteller mit einem Restrukturierungskurs und Unterstützung der MBG Berlin-Brandenburg  in die Zukunft. UNTERNEHMEREDITION berichtet von ersten Erfolgen.

[2. Juni 2015]  SÜSSER ERFOLG

Die von der MBG Berlin-Brandenburg begleiteten Unternehmen erwirtschafteten 2014 rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz und beschäftigten 7.800 Mitarbeiter. Die MBG ist an 209 Unternehmen der Region beteiligt. Unter dem Motto „süße Beteiligung“ berichtete die Geschäftsführung kürzlich über das zurückliegende Geschäftsjahr. Zu den Erfolgsgeschichten gehören die Schokoladenhersteller Höflich Schokolade, Confiserie Felicitas und Sawade. BERLINER WIRTSCHAFT – Das Magazin der IHK berichtet über das Geheimnis des süßen Erfolgs.

[15. Mai 2015]  STARKE PARTNER

Mittelständische Beteiligungsgesellschaften unterstützen Firmen in ihren jeweiligen Bundesländern und über alle Branchen hinweg. Finanziert werden Investitionen in das Wachstum oder die Expansion im Ausland - wie zum Beispiel bei der Lorberg Baumschulerzeugnisse GmbH aus Ketzin. Zur Sicherung des raschen Wachstums in Osteuropa bedurfte es neuer Finanzierungen. Die Lösung brachte eine stille Beteiligung der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg GmbH. Das Mittelstandsmagazin UNTERNEHMEREDITION berichtet.

[5. Mai 2015]  AN DIE SPITZE

Mit BestFewo.de betreibt die Potsdamer BestSearch Media GmbH Deutschlands größte Online-Plattform für Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Dass BestSearch Media heute in Potsdams City residiert, resultierte aus den guten Finanzierungsmöglichkeiten im Land Brandenburg. Ende 2012 beteiligte sich die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg mit vier Prozent am Stammkapital. WIRTSCHAFT + MARKT stellt das MBG-Unternehmen vor.

[27. April 2015]  HÖREN MIT WOHLFÜHLEFFEKT

Seit zehn Jahren tüftelt Jens Burmeister am perfekten Sound. Jetzt will er mit seinen hochwertigen Lautsprechersystemen richtig durchstarten. Ohne die Unterstützung der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg wäre es schwierig geworden, sagt er. Bei anderen Banken wurde er abgewiesen - zu ungewöhnlich war seine Idee. Die PNN WIRTSCHAFTSBEILAGE portraitiert das MBG-Unternehmen.

[23. April 2015]  IN DIE SCHOKO-ZUKUNFT

Berlins ältestes Confiserie-Unternehmen Sawade hat nach der Insolvenz die Wende vollzogen. Dass die 50-köpfige Mannschaft auch im 135. Jahr der Firmengeschichte an der Wittestraße an den Fließbändern steht, dass sogar neu eingestellt wurde und demnächst auch ausgebildet werden soll, dafür haben nach der Insolvenz im Juli 2013 Melanie und Benno Hübel gesorgt. Mit Unterstützung der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg hatten die Zehlendorfer Berlins ältesten Pralinen-Hersteller gekauft. Die BERLINER MORGENPOST berichtet.

[23. April 2015]  135 JAHRE SCHOKOLADE

Seit 1880 fertigt die Firma Sawade in Berlin Pralinen, Trüffel und Schokoladenspezialitäten. Vor knapp zwei Jahren ging die Firma mit 50 Mitarbeitern in die Insolvenz und wurde mithilfe der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg gerettet. Die RBB ABENDSCHAU besuchte das MBG-Unternehmen.

[23. April 2015]  SAWADE WIEDER ERFOLGREICH

Sie hat zwei Weltkriege und die deutsche Teilung überstanden: die Pralinenmanufaktur Sawade. Das Berliner Unternehmen, das vor 135 Jahren Unter den Linden gegründet wurde, produziert feinste Trüffel und Pralinen. Vor zwei Jahren stand der Betrieb vor dem Aus, ein Berliner Unternehmerpaar rettete Sawade aus der Insolvenz. Um ihr Unterfangen zu finanzieren, haben sie verschiedene Geldquellen angezapft: Banken, Investoren und die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg. INFORADIO VOM RBB berichtet.

[21. April 2015]  NACHFRAGE UNGEBROCHEN HOCH

Als der Mikromezzaninfonds im Herbst 2013 an den Start ging, hat niemand damit gerechnet, dass die Nachfrage so groß sein würde. Offensichtlich hat die Förderung bei Gründerinnen, Gründern und Kleinunternehmen genau "ins Schwarze getroffen". Der Mikromezzaninfonds wird bei einer der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften (MBG) beantragt, und zwar in dem Bundesland, in dem die Investition erfolgt. Dabei arbeiten die MBGn eng mit den Bürgschaftsbanken in den Bundesländern zusammen. Das GRÜNDUNGSNETZ BRANDENBURG berichtet.

[15. April 2015]  LEITZ, LONGTAIL UND LEHREN

Alles zwischen Aktenordnern und Zeitplansystemen - vor über zehn Jahren gründeten Ralf Lorenz und Lutz Schaepe ihren Bürobedarf-Onlineshop. Rund 90.000 Büro- und Kommunikationsartikel von mehr als 600 Marken in mehr als 300 Kategorien offeriert das virtuelle Geschäft. Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg half bei der Finanzierung. Das TOP MAGAZIN im Interview mit Geschäftsführer Lorenz . 

[31. März 2015]  IMMER DAS PASSENDE FERIENDOMIZIL

Carsten Gersdorf hatte eine Idee, die er inzwischen zum Erfolg gebracht hat: BestFewo heißt die Umsetzung, mit über 75.000 Unterkünften die größte Internet-Plattform für Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Deutschland. Im Dezember 2012 beteiligte sich die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg mit vier Prozent am Stammkapital des Unternehmens. POTSDAMLIFE portraitiert es.

[23. März 2015]  2 MILLIONEN FÜR SPRYLAB

Im Rahmen einer neuen Finanzierungsrunde hat die sprylab technologies GmbH zwei Millionen Euro eingesammelt. Damit soll die Purple Publishing Suite, eine App für innovatives digitales Storytelling, an die Bedürfnisse von Agenturen und Unternehmen angepasst werden. Der Vertrieb wird ausgebaut, die internationale Expansion ist für 2016 geplant. An der Mezzaninfinanzierung für das Berliner Start-up ist auch die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg beteiligt. sprylab wurde 2007 gegründet und beschäftigt heute 40 Mitarbeiter. Die Onlineportale FINANZTREFF und BUSINESS WIRE berichten.

[11. Februar 2015]  SICHERER URLAUB DANK BETEILIGUNG

BestFewo vermittelt online Ferienwohnungen. Kontrolle vor Ort soll dubiose Angebote ausschließen. Das Unternehmen agiert aus Potsdam. Neben der unaufgeregten Atmosphäre in der Wirtschaft lockten Geschäftsführer Gersdorf vor allem die attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten in Brandenburgs Landeshauptstadt. Mit vier Prozent ist die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg GmbH am Unternehmen beteiligt. Die POTSDAMER NEUESTEN NACHRICHTEN stellen das Start-up und deren Kopf vor.

[5. Januar 2015]  KLICK, KLICK, KLICK - URLAUB

Etwa 76.000 Ferienwohnungen und -häuser zwischen Kap Arkona und Zugspitze hat die BestSearch Media GmbH, Betreiber des Urlaubsportals bestfewo.de, im Angebot. Es ist die größte Plattform dieser Art in Deutschland. Mit einem sechsstelligen Betrag unterstütze die MBG Berlin-Brandenburg Anfang 2012 das Unternehmen aus Potsdam und sicherte so ein stabiles Wachstum. Das TOP MAGAZIN stellt das Beteiligungsunternehmen vor.

X

Artikel weiterempfehlen

E-Mail des Empfängers
E-Mail des Absenders
Ihre Nachricht an den Empfänger